Erfolgscoaching: Es ist schön etwas zu Ende zu bringen.

Heute beim sonntäglichen Frühstück habe ich in einer Frauenzeitschrift einen Artikel darüber gelesen, was uns glücklich macht. Ein Aspekt möchte ich heute in meinem Blog aufgreifen und mal näher unter die Lupe nehmen:

Das schöne Gefühl eine Sache zu Ende zu bringen.

„In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" haben wir von Hermann Hesse gelernt. Recht hat er, wie schön ist es, wenn wir uns freuen, wenn etwas Neues beginnt, die Spannung und die Aufregung und die Freude, wenn wir am Ziel sind. Es ist ein Gefühl der Spannung und des Neugierig Seins. Aber es liegt doch auch ein Zauber in dem Moment, wenn wir Etwas geschafft haben.

 Denken Sie mal an die Momente,

  • wenn Sie ein berufliches Projekt abgeschlossen haben
  • wenn wir endlich das lang ersehnte Zertifikat nach einer langen und/oder anstrengenden Fortbildung in der Hand halten
  • wenn Sie ein Buch zu Ende gelesen haben
  • wenn Sie endlich den großen Bügelberg weggebügelt haben
  • wenn Sie endlich Ihre Steuererklärung abgegeben haben.

Es sind die Momente wo wir stolz auf uns und unsere Leistungen zurückblicken können und mit uns zufrieden sein können. Wir denken vielleicht, dass es gar nicht so schlimm war (zum Beispiel die Steuererklärung) oder wir erinnern uns zurück wie schön der Workshop war, wo wir abends mit den Kollegen noch eine tolle Party gefeiert haben, wir denken an all die großen und kleinen Hürden, die Ängste und Befürchtungen, die wir überwunden haben. Es ist einfach schön, wenn wir sagen können: „Fertig".

Und wie oft gehen wir dann direkt zum Alltag über ohne diesen Moment des Glücks voll auszuschöpfen? Wir machen einfach weiter, weil noch so viel Arbeit auf uns wartet. Ich möchte Sie ermutigen, dass wir es feiern, wenn wir etwas geschafft haben. Vielleicht belohnen wir uns ja auch mit etwas Schönem: Je nachdem was wir erreicht haben: Eine kleine Pause, in der wir einen schönen Herbstspaziergang machen, eine leckere Tasse Kaffee und ein Stückchen Kuchen oder ein Wellnesstag, … Alls das kann uns helfen, den kleinen Moment des Glücks etwas auszukosten und wertzuschätzen.

So ich werde mir jetzt gleich eine leckere Tasse Milchkaffee gönnen und den glücklichen Moment genießen, dass ich diesen Blogbeitrag fertig geschrieben habe.

Und Sie, was haben Sie heute schon zu Ende gebracht?

 kaffeetasse

Letzte Änderung am Donnerstag, 05 April 2018 14:46
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok